Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz

Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz ist ein eigenständiger Bereich der Abteilung Assistenzorganisation und wird nach innen und nach außen durch die Tochterfirma "Bremer Assistenz für Lernende, Arbeitende und Familien gGmbH" vertreten.

Leitbild

Dienstleistung

Wir leisten Assistenz in Schulen in Kooperation mit der Senatorin für Bildung und den jeweiligen Schulen bzw. den dortigen Zentren für unterstützende Pädagogik (ZuP). In manchen Klassen stellen wir zusätzlich zu den Förderlehrern sogenannte Klassenassistenzen. Das sind pädagogische Fachkräfte. Für Kinder und Jugendliche, die darüber hinaus einen besonderen Bedarf an Unterstützung benötigen, stellen wir als Einzelbegleitung sogenannte Drittkräfte. Diese Drittkräfte sind je nach Bedarf ungelernte Kräfte, pädagogische Fachkräfte  oder Pflegefachkräfte.

Wir leisten ebenso Assistenz in Hochschulen für Studenten oder Assistenz in Berufsschulen für Auszubildende oder Assistenz in der beruflichen Qualifizierung bzw. Weiterbildung.

Als Assistenz am Arbeitsplatz (Arbeitsassistenz) leisten wir mit ungelernten Kräften oder ggf. auch mit pflegerischen bzw. pädagogischen Fachkräften alle notwendigen Unterstützungen, damit die Assistenznehmer/innen ihre Arbeitsleistungen so erbringen können, wie der Arbeitsplatz es erfordert und sie somit ihre beruflichen Einschränkungen mit Assistenz aufheben können. Hier kooperieren wir mit dem Integrationsamt sowie der Agentur für Arbeit. Assistenz am Arbeitsplatz kann auch für Auszubildende oder in Werkstätten erfolgen.

Assistenz in Familien leisten wir als Hilfen für beeinträchtigte Eltern zur Wahrnehmung der Erziehungsaufgaben ihrer Kinder (Elternassistenz oder begleitete Elternschaft) oder als Assistenz für beeinträchtigte Kinder zur Entlastung der Eltern oder als Alltags- und Freizeitbegleitung von Kindern zur Entlastung der Familien und eigener Zeit für die Kinder. Hier arbeiten wir sowohl mit dem Sozialdienst Erwachsener wie auch dem Sozialdienst Junge Menschen zusammen. Die Assistenzleistungen werden je nach Bedarf von ungelernten Mitarbeitern oder pflegerischen/pädagogischen Fachkräften erbracht. 

Bereichsleitung

Die Bereichsleitung ist die verantwortliche Führungskraft für den Bereich Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz. Diese ist sowohl Pflegefachkraft wie auch pädagogische Fachkraft und hat eine Zusatzqualifikation für Management. Sie besitzt nach Vorgabe und in Absprache mit der Geschäftsführung entsprechende Handlungs-und Entscheidungskompetenzen. Die Bereichsleitung wird in ihrer Abwesenheit nach ihren Vorgaben und in Absprache mit der Geschäftsführung durch die Stellvertretende Bereichsleitung vertreten (Abwesenheitsvertretung). 

Die Bereichsleitung Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz ist Arne Mahler. a.mahler(at)LAF-Bremen(dot)de

Die Stellvertretende Bereichsleitung Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz ist Sebastian Schild: s.schild (at)LAF-Bremen(dot)de

Assistenzbegleitung

Die Assistenzbegleitung Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz ist Ansprechperson für die Behörde, Ämter, Schulen und Eltern, Assistenznehmer und Assistenten wenn es um Kostenübernahmen, Anträge, Schwierigkeiten, Bewerbungen neuer Mitarbeiter/innen, Begutachtungen, Dokumentation, Hygiene, Hilfsmittel, fachliche Beratung, etc. geht.

Die Assistenzbegleitung Assistenz in Schulen ist Sebastian Schild, s.schild(at)LAF-Bremen(dot)de

Einsatzplanung

Die Einsatzplanung Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz ist verantwortlich für die Erstellung der Dienstpläne, Besetzung von unbesetzten Diensten, Urlaubsplanung, Dienstbesprechungen, usw.

Die Einsatzplanungen in Assistenz in Schulen sind:

Die Einsatzplanung Assistenz in Schulen, Familien und am Arbeitsplatz wird am Wochenende und in der Nacht durch die Bereitschaftsmitarbeiter/innen der AG Bremen unterstützt. Fragen, Probleme, Informationsweitergaben, Krank-/Gesundmeldungen können bei dringlichem Bedarf über das Bereitschaftstelefon geklärt werden. Die Telefonnummer des Bereitschaftstelefons der AG Bremen ist unter Kontakt zu finden.